Batterien - Ladetechnik

Hier finden Sie alles rund um Batterien, Akkus und Ladegeräte

Informationen zu unseren Batterien

GEL-Batterien
Sind geschlossene Systeme, die keine schädlichen Gase abgeben.
Sie können in jeder Lage eingebaut werden und bedürfen keiner Wartung.
Sie sind unempfindlich gegen Vibrationen und sind dadurch für Fahrzeuge geeignet.
Sie erfüllen höhere Umweldschutzauflagen.
Bleigel Batterien sollten nicht unter 50% entladen werden, wenn doch, dann sofort wieder laden um die Haltbarkeit zu erhalten.

AGM Batterien
Auch die AGM (Absorbent Glass Mat) Batterie ist ein geschlossenes System, das auch problemlos in Schräglage eingebaut werden kann.
Sie ist unanfällig für Vibrationen und daher auch gut im Offroad-Bereich einsetzbar.
Lange Lebensdauer und hohe Sicherheit machen AGM Batterien zum Premium Akku für unsere Fahrzeuge.

Lithium-Ionen-Batterien
Sie sind zwar teurer in der Anschaffung, haben aber wesentlich mehr Ladezyklen (Bleigel etwa 700, Lithium etwa 5000).
Und noch weitere Vorzüge haben Lithium Batterien sie können annähernd komplett entladen werden und geben bis zum Schluss die volle Energie frei. Zum Vergleich: Bleigel Batterien sollten nicht unter 50% entladen werden und geben darunter nur ungern ihre Energie frei.

Bleigel und AGM Batterien

Informationen zu unseren Batterien GEL-Batterien Sind...


Lithium-Ionen Batterien

Informationen zu unseren Batterien...